header3metlogojuist.jpg
champsalade-2.jpg

Salat mit Mini-Champignons

 

Leichte Mahlzeit oder Vorspeise für 4 Personen:

  • 150 g gemischter Salat
  • 300 g Mini-Champignons, abgetropft
  • 4 Strauchtomaten, in Stücken
  • ½ gelbe Paprika, in Streifen
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 EL (Sherry-)Essig
  • Messerspitze Senf
  • Pfeffer und Salz

Salat auf 4 Teller geben und die Mini-Champignons, Tomatenstücke und Paprika darüber verteilen. Dressing aus Olivenöl, (Sherry-)Essig, Senf, Pfeffer und Salz zubereiten und den Salat damit besprenkeln.

Käseomelett mit Champignons

 

Frühstücksgericht oder leichte Mahlzeit für 4 Personen:

  • 8 Eier
  • 1 Bund Schnittlauch, fein geschnitten
  • 4 EL Olivenöl
  • 75 g geraspelter alter Käse
  • 300 g ganze Champignons, abgetropft
  • Pfeffer und Salz

Eier aufschlagen, bis Eigelb und Eiweiß sich vermischt haben, den Schnittlauch darunterrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Einen Esslöffel Olivenöl in einer Bratpfanne erhitzen und ¼ der Eiermischung in die Pfanne geben. ¼ des Käses darüberstreuen und ¼ der Champignons darüber verteilen. Pfanne mit einem Deckel verschließen und das Ei bei mäßiger Wärmezufuhr stocken lassen. Die anderen 3 Omeletts auf die gleiche Weise zubereiten. Omeletts umgeschlagen servieren und eventuell mit ein wenig Schnittlauch garnieren. Schmeckt köstlich mit Salat und ein paar Scheiben Brot.

eerste-heel.jpg
eerste-gesneden.jpg

Tagliatelle mit einer Champignon-Sahnesoße

 

Hauptgericht für 4 Personen:

  • 300 g Tagliatelle
  • 25 g Butter
  • 25 g Mehl
  • 250 ml Schlagsahne
  • 1 Würfel Gemüsebouillon, zerstoßen
  • 2 EL Olivenöl
  • 75 g Speckstreifen
  • 2 Schalotten, fein geschnitten
  • 400 g geschnittene Champignons, abgetropft
  • 4 EL Petersilie, fein geschnitten
  • Pfeffer und Salz

Tagliatelle in Wasser mit etwas Salz al dente kochen. Butter in einem kleinen Topf schmelzen lassen und das Mehl unterrühren. Das Mehl kurz mitbraten und die ganze Schlagsahne in einem Mal hinzugeben. Gut mit einem Rührbesen durchrühren und kochen lassen. Die Soße muss klümpchenfrei und sämig sein. Den Bouillonwürfel hineinrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.

In einer Bratpfanne die Speckstreifen auslassen, aus der Pfanne nehmen und auf einem Stück Küchenpapier abtropfen lassen. Im gleichen Bratfett die Schalotten 3-4 Minuten braten. Pfanne vom Herd nehmen, Speckstreifen, Champignons und Petersilie dazugeben und unterrühren. Diese Mischung zur Sahnesoße geben und alles gut unterheben. Die Tagliatelle abgießen und unter die Soße rühren. Tagliatelle über 4 Teller verteilen.

Rührbackgericht mit chinesischen Nudeln (Mie)

 

Hauptgericht für 4 Personen:

  • 250 g chinesische Eiernudeln (Eier-Mie)
  • 2 EL (Wok-)Öl
  • 1 Dose kleine Maiskolben, abgetropft und halbiert
  • ½ grüne Paprika, in kleinen Stücken
  • ½ gelbe Paprika, in kleinen Stücken
  • ½ rote Paprika, in kleinen Stücken
  • 100 g Sojasprossen
  • ½ rote Chilischote, in kleinen Ringen
  • 300 g ganze Champignons, abgetropft
  • 100 ml süße Chilisoße
  • Pfeffer und Salz

Die chinesischen Eiernudeln (Eier-Mie) nach den Anweisungen auf der Verpackung kochen. Das Wok-Öl im Wok erhitzen und die kleinen Maiskolben, die Paprikastückchen, die Sojasprossen und die Chilischote 4-5 Minuten rührbraten. Pfanne vom Herd nehmen, die Champignons und die Chilisoße dazugeben und verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die chinesischen Eiernudeln abgießen und unter das Gemüse heben. Verteilen Sie das Wok-Gericht über 4 Teller.

tweede-heel.jpg
tweede-gesneden.jpg

Spaghetti mit Tomaten-Champignonsoße

 

Hauptgericht für 4 Personen:

  • 350 g Spaghetti
  • 1 kg reife Tomaten, in Vierteln
  • Schuss Essig
  • 1 Bund Basilikum, die Blätter grob gehackt
  • 1 Bund Oregano, die Blätter grob gehackt
  • 1 Würfel Gemüsebouillon, zerstoßen
  • 300 g geschnittene Champignons, abgetropft
  • 4 EL geraspelter Parmesankäse
  • Pfeffer und Salz

Die Spaghetti in Wasser mit etwas Salz al dente kochen. Die Tomaten mit dem Essig, Basilikum, Oregano und Bouillonwürfel 15-20 Minuten kochen, bis die Tomaten vollständig gar sind. In der Küchenmaschine, in einem Mixer oder mit dem Stabmixer pürieren. Die Champignons unterheben. Die Spaghetti abgießen und über 4 Teller verteilen. Einen guten Löffel Soße darübergeben und mit Parmesankäse bestreuen.

Gegrilltes Entrecote mit Champignonsoße

 

Hauptgericht für 4 Personen:

  • 6 EL Olivenöl
  • 1 kleiner Zweig Rosmarin, grob gehackt
  • 1 kleiner Zweig Thymian, grob gehackt
  • 2 Zehen Knoblauch, halbiert
  • 4 Entrecotes à 150 g
  • 400 ml Rinderfond
  • 400 g geschnittene Champignons, abgetropft
  • Pfeffer und Salz

Olivenöl mit dem Rosmarin, dem Thymian und dem Knoblauch erwärmen und 10 Minuten bei geringer Wärmezufuhr ziehen lassen. Das Olivenöl sieben und beide Seiten der Entrecotes mit diesem Kräuteröl bestreichen. Kurz ziehen lassen. Rinderfont zum Kochen bringen und den übrigen Rosmarin, Thymian und Knoblauch aus dem Olivenöl hinzugeben. Fond einkochen lassen, bis eine wohlschmeckende, dicke Soße entsteht. Anschließend durch ein Sieb geben und die Champignons unterrühren. Die Entrecotes mit Pfeffer und Salz bestreuen und eventuell noch mit ein wenig Kräuteröl bestreichen. Grillpfanne erhitzen und die Entrecotes an beiden Seiten bei hoher Temperatur grillen (2-3 Minuten). Die Entrecotes über 4 Teller verteilen und großzügig die Soße mit den Champignons darübergeben. Mit frisch gemahlenem Pfeffer bestreuen und mit grünen Bohnen und Bratkartoffeln servieren.

derde-gesneden.jpg
pizza.jpg

Pizza

 

Hauptgericht für 4 Personen:

  • 500 g Mehl, gesiebt
  • 10 g Salz
  • 260 ml Wasser
  • 7 EL Olivenöl
  • 7 g Instanthefe
  • 200 ml Tomatensoße
  • 300 g geschnittene Champignons, abgetropft
  • 4 Artischockenherzen, in Vierteln
  • 1 gelbe Paprika, in Streifen
  • 100 g schwarze entsteinte Oliven
  • 100 g Salami
  • 4 EL getrocknete italienische Kräuter

Das Mehl mit dem Salz mischen und das Wasser und das Olivenöl hinzugeben. Die Hefe hinzugeben und alles zu einem schönen, geschmeidigen Klumpen Teig kneten. Den Teig 1 Stunde abgedeckt gehen lassen, danach kurz durchkneten und in vier gleiche Portionen verteilen. Jede Portion rund und dünn ausrollen, auf ein gefettetes Backblech legen und weitere 15-20 Minuten abgedeckt ruhen lassen. Die Tomatensoße über die Pizzen verteilen und mit Champignons, Artischocken, Oliven und Salami belegen. Mit den italienischen Kräutern bestreuen. Den Ofen auf 220 C vorheizen und die Pizzen in 15-20 Minuten backen, bis sie krokant sind. 

lutece
Lutèce
Die Champignons werden bereits wenige Stunden nach der Ernte weiterverarbeitet. Der Geschmack von Lutèce-Produkten bestätigt die hohe Qualität.